Eingabehilfen
Adobe
Anmelden Datenschutz Mein Adobe

Hilfe zu Flash Player

Inhaltsverzeichnis

Einstellungen für die Wiedergabe geschützter Inhalte

AlertDiese Komponente benötigt Flash!

Laden Sie jetzt den kostenlosen Flash Player herunter!

Adobe Flash Player herunterladen

Hinweis: Der Einstellungs-Manager, den Sie oben sehen, ist kein Bild, sondern der Einstellungs-Manager selbst. Klicken Sie auf die Registerkarten, um die einzelnen Bedienfelder anzuzeigen, und auf die Optionen in den Bedienfeldern, um die Einstellungen für Adobe Flash Player zu ändern.

Verwenden Sie das Bedienfeld „Einstellungen für die Wiedergabe geschützter Inhalte“, um Lizenzdateien zurückzusetzen, die auf Ihren Computer heruntergeladen wurden.

Einige Inhalte im Internet wurden vom jeweiligen Content Provider mit Adobe Flash Access geschützt. Um diese geschützten Inhalte abspielen zu können, müssen Benutzer zunächst Lizenzen vom Content Provider beziehen. Diese Lizenzen werden automatisch auf Ihren Computer heruntergeladen, wenn Sie die geschützten Inhalte zum Beispiel leihen oder kaufen. Flash Player speichert diese Lizenzen auf Ihrem Computer.

Unter Umständen müssen Sie Lizenzdateien zurücksetzen, wenn der Inhalt nicht korrekt abgespielt wird. So könnte Sie zum Beispiel ein Mitarbeiter vom technischen Support des Content Providers anweisen, die vorhandenen Lizenzdateien zurückzusetzen, damit Sie sie erneut herunterladen können.

Gehen Sie beim Zurücksetzen von Lizenzdateien mit Bedacht vor. Wenn Sie Lizenzdateien zurücksetzen, setzt Flash Player alle vorhandenen Lizenzdateien für geschützte Inhalte zurück, die auf Ihrem Computer in Flash Player abgespielt werden. Sie können von diesem Computer aus dann nicht mehr in Flash Player auf die Inhalte zugreifen, bis Sie neue Lizenzen vom Content Provider heruntergeladen haben.

Durch das Zurücksetzen der Lizenzdateien werden diese nicht von Ihrem Computer entfernt. Um diese Dateien dauerhaft zu entfernen, lesen Sie diese Flash Access Support Tech Note*.